Willkommen auf der Homepage der Charismatischen Erneuerung Tirols!

Willkommen auf der Homepage der Charismatischen Erneuerung Tirols!

Leitungsteam der CE-Tirol

v.l.n.r: Pfarrer Josef, Melanie, Martha,    Paula,    Hanna,  Claudia & Martin

Leitung             

 

Liebe Gebetskreisleiter, liebe Geschwister im Herrn,

 

nachdem unsere Hanna Granbichler die letzten 4 Jahre die CE Tirol wunderbar geführt und alles in ihrer Macht Stehende getan hat, hat sie auch noch unter der Führung des Heiligen Geistes ein neues Team zusammengestellt, dass zunächst von Paula Bachmann geleitet wurde, die die Leitung mit 1.9.2019 in die Hände von Claudia & Martin Mayr gelegt hat.

Mehr hierzu im Grußwort 

Wir freuen uns sehr darüber und wünschen allen Gottes reichen Segen, Führung im Heiligen Geist und viel Freude in der gemeinsamen Arbeit

Bericht: Tag der CE am 5.Oktober 2019

 

 

Mit diesem Folder hatte die Leitung zu einem Tag der Begegnung eingeladen. Das gewählte Thema hat zentrale Bedeutung für jeden Christen.

An diesem Tag der Begegnung fühlten wir uns wie auf einem Familienfest. Wir hatten große Freude beim Wiedersehen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus allen Richtungen von Tirol, vom Ober- und vom Unterland, aus Osttirol und dem Außerfern.

 

Zu Beginn konnten wir alle  durch die Führung der flotten Musikgruppe mit großer Freude Gott loben und preisen.

 

Margarethe Salzinger vom Leitungsdienst der Charismatischen Erneuerung in der Diözese Feldkirch bestritt den inhaltlichen Teil: „Wir sind die geliebten Töchter und Söhne Gottes!“

 

Margarethe verstand es meisterhaft, diese Wirklichkeit, welche in unserem Kopf, in unserem Wissen gut verankert ist, in die Mitte unserer Person, in unser Herz zu senken. Dieses Wissen muss zu einer Erfahrung werden. Wir wurden hingeführt uns zu zusprechen, welche Talente uns Gott geschenkt hat und dass sie dazu da sind, benutzt zu werden, damit die Liebe Gottes ankommt und als solche erkannt wird.

 

Weil wir aber in einer falsch verstandenen Demut unsere Stärken oft selber gar nicht wahrnehmen oder diese verstecken, wurden wir ermutigt, diese Begabungen zu sehen und reichlich einzusetzen.

 

Mit den Begriffen „Identität“ und „Selbstwert“ im Einladungsschreiben konnte anfänglich nicht jeder etwas anfangen, doch wurde es uns gut nahe gebracht. Ident in diesem Zusammenhang heißt: „Wem bin ich ähnlich – oder wem möchte ich ähnlich sein“. Für einen Christen sollte diese Antwort nicht schwer fallen.

 

Wir wurden ebenfalls ermutigt, uns reichlich mit dem Wort Gottes zu beschäftigen und all den Verheißungen, welche uns darin zugesprochen werden, Glauben zu schenken und diese anzunehmen.

 

Nach einer abschließenden Gebetszeit wurde noch der Dank an Paula Bachmann ausgedrückt und dem neuen Leiterpaar Claudia und Martin der Segen für diesen Dienst zugesprochen.

 

Günter Schranz

 

 Anbei noch einige Eindrücke vom Tag der Begegnung :

Aktion "Mission-Manifest" will Kirche zum "Comeback" verhelfen

Evangelisation ist ein sehr wichtiges Element in der Charismatischen Erneuerung. Darum freuen wir uns sehr über diese Initiative. Mehr dazu in Youtube.

"Ich werde von meinem Geist ausgießen über alles Fleisch. Eure Söhne und eure Töchter werden Propheten sein, eure jungen Männer werden Visionen haben, und eure Alten werden Träume haben." (Apg 2,17)